Jun 5, 2019

Bargespräche Vol.49 – Crazy New World

Ladies Drive Bargespräche Vol.49 – Crazy New World

Verrückt schön ist sie, die neue Welt! Am 28. Februar 2019 feierten wir im wunderbaren Vontobel Auditorium Zürich erneut ein exklusives Bargespräch für MINT Ladies. Den 180 Ingenieurinnen, IT-Ladies und Bargespräche-Club Mitgliedern ist eines gemein: Sie alle gestalten die Zukunft aktiv mit. Schöne Aussichten!

Die Unberechenbarkeit der Zukunft wirkt weit weniger bedrohlich, wenn wir ihr direkt ins Auge blicken. Oder sie sogar mitformen, wie unsere vier Panelgäste. Kathrin Hösli, Head of Exploration bei Swisscom, ist eine solche Zukunfts-Shaperin: Als «Teil des Bauplans» am innovativen Unternehmen der Zukunft, realisiert sie aufregende Projekte wie die Digitalisierung des Luftraums, Service Robotics und die Swisscom Kickbox.

Überraschungsgast Caroline Knöri, Head Corporate HR bei Vontobel, verzauberte uns mit ihrem französischen Esprit und Anekdoten aus dem HR-Alltag zwischen neuer und alter Welt. Von Google war sie in die Bankenwelt gewechselt, mit dem Ziel, die Dynamik und den Drive der Googler auch bei den Vontoblern zu verankern. Mission impossible? – Die Zukunft wird es weisen.

Hurra! Die Roboter kommen!

Group Vice President, Head of Marketing and Sales für die ABB Robotics und Motion Division Marina Bill, weckte in uns die Sehnsucht nach einem kleinen, feinen, persönlichen Roboter, der nicht nur für uns arbeitet, sondern abends auch mit uns tanzen geht – nein, das ist kein Witz! Schon heute steigern die ABB-Roboter die Produktivität in der Industrie und optimieren die Energieeffizienz. Aber müssen wir uns auch fürchten, dass sie uns in Zukunft die Arbeit wegnehmen? – Zahlreiche Studien zeigen ja, dass neue Jobs in neuen Feldern geschaffen werden in Zukunft. Ob diese den Wegfall der befürchteten Arbeitsplätze auffangen können, scheint zum heutigen Zeitpunkt, nicht restlos geklärt.

Viele Jahre haben wir uns damit befasst, was uns wohl im Jahr 2020 erwarten wird. Nun steht es vor der Tür. Grund genug für Peter Maas, sich mit den Megatrends 2050 zu befassen. Dem Professor für Versicherungswirtschaft an der Universität St. Gallen jagt das «Risiko» der Crazy New World keinen Schrecken ein, denn Risiko enthalte sowohl Chancen als auch Gefahren. Wohin wir uns im Spannungsfeld Mensch vs. Maschine, Integration vs. Abgrenzung, Selbstverwaltung vs. Zentralisierung, Cocooning vs. Identitätsjagd bewegen werden, hat er im Forschungsband «2050 Megatrends. Alltagswelten. Zukunftsmärkte» zusammengefasst.

Beim abschliessenden Apéro riche wurden wir mit Köstlichkeiten aus der Vontobel Küche verwöhnt, was uns wiederum viel positive Energie für angeregten Gedankenaustausch und inspirierte Gespräche unter Expertinnen und ein Experten verlieh.

Je verrückter die Welt, desto wichtiger der Zusammenhalt. Ein grosses und herzliches Dankeschön an unsere langjährigen Partner und Sponsoren ABB, Swisscom, Vontobel und BMW Binelli Group – danke, dass ihr nicht nur mit Euren zukunftsorientierten Produkten und Services, sondern auch mit Eurem Engagement die Frauen der und mit Zukunft fördert! Welche Szenarien auch immer eintreten werden – unsere Business Sisterhood, unser Netzwerk und unsere nachhaltigen Verbindungen sind so stabil gebaut, dass sie jedes Szenario positiv prägen werden.

Hier den Podcast hören:

Wir danken unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung und das persönliche Engagement:

ABB

Swisscom

Vontobel

BMW Binelli Group Zürich

Text: Claudia Gabler
Fotos: Markus Mallaun