Jun 14, 2017

Bargespräche Vol. 38 – Lachen Verboten

Scroll Down

Ladies Drive-Bargespräche Vol. 38 im Aura, Zürich

Immer wieder diskutierte Ladies Drive-Gründerin Sandra-Stella Triebl mit erfolgreichen CEOs und Unternehmern über den angeblich fehlenden Humor in der Teppich-Etage. Grund genug, ein Bargespräch zu diesem Thema durchzuführen. Der „Run“ auf die 270 Tickets zeigte uns, dass wir auch damit den Zeitgeist zu treffen vermochten, denn bei über 400 Anmeldungen mussten wir die Registrationen auf www.bargespräche.ch schon einen Monat vor dem Event schliessen und entsprechend viele auf einer Warteliste vertrösten.

Jene, die sich ein Eintritts-Ticket ergattern konnten, zeigten sich – ganz getreu dem Thema des Abends – in bester Laune.

Andreas Stuker, seines Zeichens CAO der SAP blickt auf eine beachtliche Karriere im Unternehmen zurück – und entschied sich vor geraumer Zeit, einen Schritt zurück zu wagen. „Um wieder mehr Freiheiten zu geniessen, weniger Druck zu haben, mehr Lockerheit zu verspüren. Denn an der Spitze eines Unternehmens zu sein, ist nicht immer wirklich lustig“ verriet uns der charismatische Leader auf der Bühne.

Viel gelacht wurde auch bei der ehemaligen CEO von s.Oliver – Yvonne Villiger, die heute als Expertin für Business-Humor ihren Lebensunterhalt verdient. „Schau, es geht nicht darum, ne rote Clown-Nase aufzusetzen und Witze zu erzählen. Aber es gibt durchaus Techniken, wie man einem Gespräch der einer Situation die Schärfe nehmen kann – und diesen Beigeschmack der Katastrophe“.

Gastgeberin Sandra-Stella Triebl kam ausnahmsweise beim aus Rotterdam eingeflogenen deutschen Professor Michael Braungart kaum zu Wort. Und so lehnte sie sich, wie unsere 270 Gäste zurück und genoss den intellektuell hochstehenden Wort-Regen, dem man allerdings äusserst aufmerksam folgen musste, um die Pointen schlussendlich zu verstehen. Ein Chemiker und Verfahrenstechniker mit unglaublich viel Humor!

Schliesslich fasste Slam Poetin und Instant-Protokollantin Patti Basler den Abend unter schallendem Gelächter zusammen und erzählte anschliessend, wie sie den Humor wiederfindet, auch wenn es mal so richtig „beschissen“ läuft.

„Machen Sie einen zweiten Teil von diesem Bargespräch, wie schon bei der dunklen Seite?“ – Eine Frage, die uns unzählige Male an diesem Abend gestellt wurde. Und die Antwort ist: Auf jeden Fall! Denn so viel zu lachen, hatten wir alle wahrlich noch nie an einem Bargespräch – und das sollte man doch genüsslich wiederholen!

Wir danken unseren Sponsoren für die grossartige Partnerschaft:
Bank Coop
Aura
Christian Fischbacher St. Gallen
Estee Lauder
Swarovski

sowie den Co-Partnern
Nespresso
Wax In The City

Hören Sie den ganzen Talk jetzt als Podcast:

Text: Juliana Piubel
Fotos: Markus Mallaun